Exchange 2016 Migration vom Cloud-Profi
beim Software-Spezialisten für Energie- und Wasserwirtschaft in Regensburg

Der persönliche, kompetente und vor allem reaktionsschnelle Service ist ein zentraler USP der IS Software GmbH im Umgang mit ihren Kunden – gut 270 Unternehmen aus den Bereichen Energie- und Wasserwirtschaft. Bilanzierung, Rechnungswesen, Zählerstanderfassungen uvm. gehören zu den umfangreichen Aufgabengebieten von IS Software. Zuverlässige und sichere Verfügbarkeit von schnell wachsenden Datenmengen hat für das Regensburger Unternehmen und seinen umfangreichen Kundenkreis daher oberste Priorität. Um das langfristig zu garantieren, sollte der Exchange Server 2010 durch einen Exchange Server 2016 abgelöst werden.

„Unser Migration Service auf Exchange Server 2016 war für die IS Software GmbH wie maßgeschneidert“, erzählt Walter Lang, Geschäftsführer der CCS 365 GmbH, „dieser Service umfasst u.a. das Aufbereiten der lokalen AD Struktur, die Aufnahme des Exchange Server 2016, die Konfiguration der Exchange Server Rollen sowie die Migration sämtlicher Postfach-Daten.“ Bei der IS Software GmbH wurde außerdem ein Virenschutz installiert, die Sophos UTM Firewall angepasst und die Exchange Backups konfiguriert.

Stilllegung des Exchange Servers 2010 ist inklusive

Für gewöhnlich dauert eine solche Migration vier Mann-Tage. Der System Engineer von CCS 365 kommt allerdings bereits am Freitag und wickelt quasi übers Wochenende den kompletten Datenumzug ab. Am Montag wird der reguläre Betrieb ordnungsgemäß wieder aufgenommen und die einzelnen Ablaufprozesse noch einmal kontrolliert. „Wir waren mit der Abwicklung durch CCS 365 mehr als zufrieden“, betont Holger Brugger, IT-Administrator IS Software GmbH, „Preis-Leistung waren extrem fair, der normale Betrieb wurde zu keinem Zeitpunkt merklich gestört und ein besonderer Clou war, dass die Dekomissionierung des alte Exchange-Server im Angebot automatisch enthalten war. Jederzeit wieder.“

Mit einer Umstellung auf Exchange 2016 ist zwingend Windows 2008 R2 SP1, Windows 2012 oder Windows 2012R2 Software als Grundlage erforderlich. „Schon im Erstgespräch wurden wir darauf hingewiesen, dass bei einer Exchange 2016 Umstellung eine neue Softwarelizenzierung vermutlich erforderlich sein würde,“ erinnert sich Holger Brugger, IT-Administrator IS Software GmbH. Auch bei der Beschaffung der notwendigen Lizenzen und Installationsmedien hat die CCS 365 günstig, schnell und kompetent geholfen.

IS Software GmbH
Seit über 20 Jahren entwickelt die iS Software mit WinEV® stabile und moderne Softwarelösungen für die Energie- und Wasserwirtschaft. Um den zunehmenden Anforderungen des Marktes gerecht werden zu können, unterstützt und begleitet die iS Software ihre Kunden bei der Einführung mit individuellen Konzepten, Lösungen und zukunftsweisenden Technologien. Über 270 kleine und mittelständische Unternehmen werden von mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern  der iS Software betreut. Zu den Kunden der iS Software gehören u. a. Stadt- und Gemeindewerke, Genossenschaften sowie auch viele private Strom- und Gasversorger.

https://is-software.de/