Referenzen

Statt uns selbst zu loben, lassen wir an dieser Stelle unsere Kunden für uns sprechen

Bereits zwei Mal veranstaltete die CCS 365 Workshops zu E-Mail-Archivierung, Datenschutz und EMS im Headquarter der Microsoft Deutschland GmbH in München,
Nordschwabing. Wie erfolgreich der letzte
Workshop im März 2017 verlief, lesen
sie hier in der Rückschau.

Erfolgsrückschau Workshop

Bench, die weltweit bekannte Marke für stylische und funktionale Mode, wurde 1989 in Großbritannien als kleines Menswear Label mit Wurzeln in der Skater- und BMX-Szene gegründet. Funktionalität, Modernität und Verbraucherorientierung zeichnet dank CCS 365 jetzt auch die cloudbasierte Unternehmens-IT aus.

Dr. Robert Selk

Dr. Selk erläuterte den Spezialisten von Bench in einem eigens designten Workshop im neuen Microsoft-Gebäude in Schwabing alle rechtlichen Grundlagen und die Möglichkeiten der unveränderlichen Aufbewahrung von nach deutschem Recht aufbewahrungspflichtigen E-Mails in Exchange und SharePoint. Schließlich zeigte die CCS 365 noch in einem Praxisteil, wie man im Arbeitsalltag eine E-Mail-Archivierung in Office 365 einrichtet und wie sicherzustellen ist, dass Office 365-Anwender E-Mails nicht mehr löschen können, selbst aus dem Archiv.

Projekt-Beschreibung: „Virtualisierungsspezialist CCS 365 hebt Bench in die Cloud

Speexx hilft den Mitarbeitern großer Unternehmen, die richtigen Worte zu finden. Der renommierte Anbieter für Sprachtrainings und -schulungen ist dank CCS 365 nun auch mit der eigenen Firmen-IT in der Cloud angelangt. Exchange Online und andere Office 365 Lösungen erleichtern den Sprach- und Informationsaustausch.

Ralph Ruckdäschel, verantwortlicher IT-Leiter bei Speexx

Die Mitarbeiter der CCS 365 sprachen von Anfang an unsere Sprache und standen zu ihrem Wort. Unsere Mitarbeiter und Kunden profitieren jetzt von einer reibungslos funktionierenden Unternehmenskommunikation, intern und nach außen in die ganze Welt.

Projekt-Beschreibung: „Sprache verbindet, die Cloud vereint“

Das Schweizer Unternehmen Textilcolor AG – einer der führenden Anbieter von Hilfsmitteln und Farbstoffen für die chemische Veredelung und das Färben von Textilien und Stoffen – hat mithilfe der CCS 365 seine IT-Infrastruktur neu gestrickt. Diese trägt nun dazu bei, dem Unternehmen im Wettbewerbsumfeld einen Spitzenplatz zu sichern.

Peter Pendic, Leiter der EDV-Abteilung bei Textilcolor

Dank CCS 365 verfügen wir jetzt über eine maßgeschneiderte IT, die stets einsatzbereit, flexibel und zukunftssicher ist. So verschaffen wir uns einen klaren Wettbewerbsvorteil in einem umkämpften Markt.

Projekt-Beschreibung: „Bunt und beeindruckend auf dem Weg in die Cloud“

Die Firma intelligent views gmbh führte Exchange Online und Microsoft Office 365 ein, um Reibungsverluste und Sicherheitslecks auszuradieren. Außerdem wurde das Themengebiet UTM (Universal Threat Management) in die Microsoft Rechenzentren ausgelagert. Die von CCS 365 durchgeführte reibungslose und störungsfreie Migration dauerte zwei Monate.

Markus Brenner, IT-Manager bei intelligent views GmbH

Als Firma, deren Schwerpunkt in der Softwareentwicklung liegt, müssen wir auch bezüglich unserer IT Vorreiter sein. Reibungsverluste, Serverausfälle oder Sicherheitslecks können wir uns nicht leisten. Ein besonderes Augenmerk hatten wir bei
der Umstellung auf Microsoft Office 365 und Exchange Online natürlich auch auf die Integration der firmeneigenen, unterschiedlichen Entwicklungs- und Bug Reporting Tools, aber auch darauf, dass die höchsten Anforderungen an den Schutz der Netzstruktur und Kundendaten stets und ununterbrochen gewährleistet waren.

Projekt-Beschreibung: „Mehr Datensicherheit durch Exchange Online“

Um die IT-Infrastruktur zu entlasten, führte Jost Microsoft Exchange Online ein. Damit kann Jost zwei eigene Exchange Server ablösen und bezieht den E-Mail-Dienst aus der Cloud. Sämtliche Daten und Postfächer der Mitarbeiter wurden problemlos und ohne Datenverlust auf Microsoft Exchange Online migriert. Das Projekt bei der Jost GmbH wurde von Microsoft in die Kundenreferenzen aufgenommen.

Christian Finke, IT-Verantwortlicher Jost GmbH


Wir schätzen schon seit vielen Jahren den Beratungs-Service von CCS 365. Zuletzt betreute CCS 365 unsere Umstellung auf Exchange Online. Ein Schritt,
der unsere IT-Kosten erneut deutlich reduzierte. Wir sind sehr froh, CCS 365 als Service-Partner gefunden zu haben.

Projekt-Beschreibung:
„Wie moderne Cloud-Lösungen die Infrastruktur entlasten“

Bruss Sealing Systems GmbH ist als Entwickler und Hersteller von hochwertigen Dichtungssystemen spezialisiert auf individuelle Problemlösungen. Produkte von Bruss Sealing Systems findet man beispielsweise im Antriebsstrang unzähliger Fahrzeuge – z.B. von Daimler, BMW, VW, Porsche, Audi, Ford oder JaguarLand Rover. Weltweit beschäftigt der Betrieb mittlerweile 2500 Mitarbeiter. Eine Umstellung auf Microsoft Office 365 ist für einen innovativ und global vernetzt arbeitenden Player wie Bruss Sealings Systems eine Entscheidung, die exakt implementiert und überlegt sein will.

M. Drzewiecki, IT Bruss Sealing Systems GmbH

Uns hat der Microsoft Office 365 „Test & Play“ Workshop sehr begeistert, denn er bestätigte uns darin, wie sinnvoll eine Umstellung auf Microsoft Office 365 für unser Unternehmen sein wird. Darüberhinaus machte uns die kompetente Beratung von CCS 365 auch bewusst, dass vor einer Umstellung erst die notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen sein müssen. Daher wurden im Anschluss an den Workshop interne Teams gebildet, die alle Notwendigkeiten und Wünsche auf Basis dieses Office 365 Workshops prüfen und exakt festlegen. Erst nach Beendigung dieses Prozesses werden wir final, sicher und risikofrei auf Microsoft Office 365 umstellen – sicher und zielführend unterstützt durch CCS 365 mit deren Office 365 Kompetenz.
Wir sind sehr zufrieden, an dem Workshop teilgenommen zu haben und können diesen nur empfehlen. Uns gab er den entscheidenden Impuls, die vielfältigen Möglichkeiten von Office 365 zu erkennen und zielgenau die nächsten Schritte auf unserem Weg in die Cloud einzuleiten.