München, 18.10.2018 – Microsoft Azure Backup, Share Point, Migration auf Exchange Server 2016 oder vom Exchange Server auf Microsoft Office 365?

IT-Umzug ohne Reue

Angst vor Daten- und Kontrollverlust oder vermeintlichen Mehrkosten etc. halten viele Firmen noch immer davon ab, die IT auf sicherere und kostensparendere Beine zu stellen. „Wir sprechen die Sprache des Mittelstands“, erklärt CCS 365 Geschäftsführer Peter Reiner den Migrations- und Backup-Service seiner Firma, „aufgeblähte Projektteams, lange Strategiesitzungen, unnötige Kostenausgaben und Einschränkungen der Betriebsabläufe gibt es bei uns nicht.“

Der IT-Service der CCS 365 GmbH bietet:
Konkrete Problemlösung vor Ort | Schnelle und fokussierte Abwicklung
Höchste Datensicherheit | Entscheidungsbefugtes Team

Übers Wochenende schnellerer und kostensparender Datentransfer
Das CCS 365 Service-Team kommt am Freitag und ist am Montagmorgen schon wieder weg.

Migration Exchange Server auf Microsoft Office 365 / Exchange Online: Einrichtung und Test der AzureAD Synchronisation und des Microsoft Office Tenants, Verschieben von Postfächern, bzw. Migration öffentlicher Ordner in die Cloud, Exchange Online Hybrid Bereitstellung und Umstellen des Mailflusses.
Migration auf Exchange Server 2016:
Vorbereitung der Windows Server Installation, Konfiguration der Exchange Rollen, Anpassung des Mailflusses sowie Umzug der Postfächer und Migration der öffentlichen Ordner.
Microsoft Azure Backup: Nie mehr Sorgen um Datenverlust und Datensicherheit machen. Installation der Datensicherung an einen externen Speicherort in nur drei Klicks.
Share Point: Teilen und verwalten Sie Inhalte, Know-how und Anwendungen, um produktiver zu sein, schneller Informationen zu finden und unternehmensweit zusammenzuarbeiten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

.